Skip to main content

Schüler.Bilden.Zukunft

Die Stärkung der personalen, sozialen und fachlichen Kompetenzen dieser jungen Menschen zu stärken ist die zentrale Aufgabe von Schüler.Bilden.Zukunft. Die Unterstützung benachteiligter junger Menschen auf der Suche nach ihrem Platz in der Arbeitswelt und in der Gesellschaft.

Manege frei! „Schüler.Bilden.Zukunft“ … damit das Leben junger Menschen gelingt!

Am 24.10.2013 fand eine großer Galaabend im Zirkuszelt von Don Bosco Bamberg statt. Die 135 Teilnehmer konnten ein 4-Gänge-Menü in tollem Ambiente mit Darstellungen der Jugendlichen erleben. Es war für alle ein emotionaler Abend mit tollen Eindrücken.

Weihnachtsmarkt bei Don Bosco in Bamberg 2014

Ein wunderschöner Ort in der Weltkulturerbe-Stadt Bamberg, der vom Eventteam „Kronach Leuchtet“ ganz besonders „ins Licht gesetzt wurde“, sollte uns allen ein wenig Abstand von der Hektik und dem Stress unseres Tuns in einer Oase der Ruhe gewähren. Gerade in der dunkleren Jahreszeit vermittelt ein warmer Lichtschein Hoffnung und Geborgenheit. Auch wir wollen den Kindern und Jugendlichen mit der Unterstützung des Projektes „Schüler.Bilden.Zukunft“ Hoffnung für ihre Zukunft geben.

Weihnachtsmarkt bei Don Bosco in Bamberg 2015

Das Beleuchtungsteam um „Kronach leuchtet“ hat ein tolles Ambiente herbeigeführt. Der direkte Kontakt mit den jungen Menschen, ihren Schülerpaten und unseren Integrationspaten wurde ermöglicht.

Projekt: Integrationspaten
Junge minderjährige Menschen, die ihre Heimat verlassen und vor Hunger, Krieg und Verfolgung oder Naturkatastrophen geflohen und bei uns angekommen sind, sind in vielerlei Hinsicht benachteiligt und gefährdet. Diese jungen Menschen benötigen eine besondere Unterstützung. Sie brauchen hierzulande Menschen, die sich ihrer Annehmen und sie begleiten.

Weihnachtsmarkt bei Don Bosco in Bamberg 2016

Mittlerweile konnten 60 Paten gewonnen werden. In 2016 war der Weihnachtsmarkt mit musikalischen Beiträgen der Jugendlichen gestaltet. Ein Mädchen aus Aleppo trug einen Rapp über eine Fluchtgeschichte vor, eine Sangeseinlage einer 14jährigen aus Mazedonien, ein afghanisches Lied wurde gesungen und zum Schluss hatten alle ein deutsches Weihnachtslied für alle Paten, Spender und Besucher der heutigen Veranstaltung einstudiert

  • Aufrufe: 1085